Beratung an der ARRS

Christine Maier

Mein Angebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen.

Neben meiner bereits langjährigen Tätigkeit als Lehrerin, übe ich nun auch die Tätigkeit der Beratungslehrkraft an der August-Renner-Realschule aus. Meine Beratung richtet sich an alle am Schulleben Beteiligten, die in unterschiedlichen Bereichen meine Unterstützung benötigen.

Die Schülerinnen und Schüler
Schon wieder 'ne 5 – was mache ich jetzt?, Klassenarbeiten verursachen mir Bauchschmerzen!, Ich kann mich schlecht konzentrieren!, Ich habe keinen Bock auf Schule!, Warum klappt das mit dem Lernen nicht?…
Manchmal läuft es in der Schule nicht rund und dich belasten solche oder ähnliche Gedanken.  

Die Eltern
Welche Schule ist die richtige für mein Kind?, Versetzung gefährdet – was jetzt?, Warum unterliegt mein Kind Leistungsschwankungen?, Mein Kind verweigert das Lernen / die Schule – was tun? …
Schwierigkeiten in der Schule können immer auftreten und Sie benötigen Beratung in derartigen Belangen.

Die Kolleginnen und Kollegen
Eine meiner Schüler:innen braucht Unterstützung im Lernen: Wie gelingt dies?, Welche außerschulischen Beratungsstellen gibt es?, Bei einem meiner Schüler:innen könnte eine Lese-Rechtschreibschwäche vorliegen: Wie geht es jetzt weiter?…
Mitunter haben Sie Anliegen bzgl. eines/einer einzelnen Schülers/Schülerin, die über das tägliche Unterrichten hinausgehen. Dann können Sie einen Beratungstermin mit mir vereinbaren.

Meine Aufgabenbereiche umfassen die Themenfelder:

  • Schullaufbahnberatung

Fragen zum Übergang nach Klasse 4, zum Schulwechsel, zur geeigneten Schulart, zu den Bildungsabschlüssen …

  • Schwierigkeiten im Lern- und Arbeitsverhalten

Lernprobleme, Leistungsabfall, Leistungsschwankungen, Teilleistungsstörungen (LRS/Dyskalkulie), Konzentrations- und Motivationsprobleme, Über- oder Unterforderung, Verhaltensauffälligkeiten, Disziplinschwierigkeiten…

  • Problemlagen in der Bewältigung des Schulalltags

Ängste, Verweigerung, Mobbing …

Meine Beratung beinhaltet in erster Linie das persönliche Gespräch.
In Zusammenarbeit werden wir bestehende Schwierigkeiten und Fragen genauer in den Blick nehmen und gemeinsam Lösungswege erarbeiten. Bei Bedarf können auch diagnostische Tests durchgeführt werden. Außerdem kann ich hilfreiche Kontakte zu anderen Beratungsstellen vermitteln.

Meine Beratung ist freiwillig, da sie nur dann sinnvoll ist, wenn sie gewollt wird. Die Beratung erfolgt vertraulich, denn Beratungslehrer unterliegen einer Schweigepflicht. Und sie ist kostenlos.

Zu erreichen bin ich:

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Christine Maier

Termine

Okt
21
2021

1. Elternbeiratssitzung

19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Nov
01
2021

Herbstferien

7:45 Uhr - 12:45 Uhr
Nov
22
2021

Kompaktwoche 1

7:45 Uhr - 12:45 Uhr
alle Termine